Kapstadt

Der Districct Six war Arbeiterwohnviertel für alle Bevölkerungsgruppen, die sich als Mitglieder einer lebendigen Gemeinschaft zählten.
Die ca. 60.000 Einwohner wurden ab 1966 aus diesem Viertel vertrieben und streng nach Volkszugehörigkeit getrennt. Die Familie des muslimischen Inder mit einer farbigen Ehefrau und einem Kind wurde in drei Zonen versprengt und durften fortan keinen Kontakt miteinander haben.