Winter 2015

 

 

Wintereindrücke 
     2016

 

Der Winter 2015/2016 hatte zunächst ein paar Anlaufschwierigkeiten. Bis Anfang des Jahres 2016 gab es selbst in den Alpen nur wenig Schnee. Für die Skifahrer rechtzeitig, gab es dann aber im Januar reichlich in den Alpen. In Nordrhein-Westfalen war es eher ein Winter von ein paar wenigen Schneetagen, aber es blieb doch recht kalt. Am 07. März verzeichneten wir im Bergischen Land wirklich eine enorme Menge Schnee, die aber schon nach wenigen Tagen wieder verschwunden war.

 

2017

Der Winter kam zögerlich. Aber nach Schneefall und anschließendem klirrenden Frost zauberte der Winter herrliche Landschaften aus Schnee und Eis.

 

2019

Der Winter 2018 / 2019 kam mit massenhaften Schneefällen in den Alpen auf Touren. Schigebiete, Dörfer, waren von der Außenwelt abgeschnitten. Massive Schneelasten lagen auf den Dächern, und THW, Feuerwehr und sogar Militär mussten eingesetzt werden, um Katastrophen zu vermeiden. Die Lawinengefahr stieg täglich.                                                                                                   Auch im Bergischen Land fiel Schnee, aber bei weitem nicht soviel.